Letztes Feedback

Meta





 

Tag 1 - OHNE Handy

Hallo Leute!

Ihr kennt mich wahrscheinlich nicht, ich bin neu in dieser Community. Bevor ich mit dem wesentlichen Teil anfange, möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin Aida, ich bin momentan noch 16 Jahre alt und gehe in die elfte Klasse.

Heute ist mein erster Tag ohne Handy und es fühlt sich an wie Entzug. Vielleicht fragt ihr euch, wieso ohne Handy? Ich erkläre alles kurz und knackig. Meine Freundin und ich haben beschlossen mal eine Woche ohne unser Handy klarzukommen, wie man auf so eine Idee kommt? In der Schule hatten wir Informationsverarbeitung und unser Lehrer meinte „Heutzutage schaffen es Jugendliche nicht mal für ein paar Stunden ohne Handy.“ Ich habe dies natürlich sofort bestätigt, denn um ehrlich zu sein bin ich ein Smartphone-Freak. Meine Freundin jedoch verneinte seine Aussage. Ich war für einen kurzen Moment leicht geschockt doch ihre Worte brachten mich auf eine grandiose Idee. Wieso es nicht einfache selber mal versuchen?

Nun sitze ich hier, und muss eigentlich sagen, ohne Handy fehlt was. Ich bin sonst immer 24/7 am Handy, nehme es überall mit hin, esse mit meinem Handy, es ist fast so wie eine Handy-Mensch-Beziehung. Manchmal bilde ich mir sogar ein ich würde mein Klingelton hören, ist das schon verrückt? Komischerweise muss ich zugeben, ich dachte es wird schlimmer. Vielleicht täusche ich mich auch, ich meine das ist der erste Tag von weiteren SECHS! Der Tag verläuft bis jetzt wie jeder andere auch. Einen Unterschied gibt es jedoch bzw. sogar viele mehr. Ich denke über vieles nach, worüber ich sonst nicht nachgedacht habe. Was ist eigentlich der Sinn des Lebens? Wieso verschwendet man die Hälfte seines Tages/Lebens nur am Handy?! Heute habe ich auch viel mehr gegessen, war total hibbelig und aufgedreht und denke sogar ab und zu an Schule nach. Ich denke sogar, ich werde heute früher schlafen gehen.

Naja, im Großen und Ganzen verlief der Tag wie jeder andere, nur deutlich langsamer! In den folgenden sechs Tagen werde ich auch jeden Tag über mein „Eine-Woche-Handyloses-Leben“ erzählen...

In diesem Sinne, gute Nacht!

Aida am 25.2.15 22:21

Letzte Einträge: Tag 2 - OHNE Handy

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen